Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Chisel Redistribution Tool | Walnut

Chisel Redistribution Tool | Walnut

Pullman Espresso Accessories

Normaler Preis CHF 184.00
Normaler Preis CHF 184.00 Verkaufspreis CHF 184.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Hochwertiges Redistribution-Tool zum Verteilen der Kaffeemehls vor dem Tampen

Spezifikationen:

  • stufenlose Höhenverstellung
  • geringes Gewicht (431,5 g)
  • beginnt bei 6% Oberflächenabdeckung
  • das Meißeldesign mit steilem Winkel verhindert lokale Kompression des Kaffeemehls
  • eine reibungsarme Oberfläche erleichtert das Spinning und beugt Überbelastungen vor
  • handpolierte Base minimiert statische Aufladung
  • 316 Grad Edelstahl

Jedes Nach-Unten-Drücken von Kaffee ist Tamping - und das soll in diesem Schritt so weit wie möglich vermieden werden. 
Um dem Ideal einer absolut gleichmäßigen und konsitenten Puckdichte- und Ebenheit nahezukommen ist ein gelungener Kompromiss zwischen vertikaler (Kompression, Tamping) und horizontaler (Verteilung, Redistribution) Bewegung nötig. Anders ausgedrückt: der Chisel muss tief genug eingestellt werden, damit möglichst viel Kaffeemehl verteilt wird, aber nicht zu tief, damit nicht einzelne Bereiche ungleichmäßig vorgetampt werden. Das Ergebnis ist optimal, wenn das Kaffemehl gleichmäßig verteilt ist, aber noch locker genug, um beim anschießenden Tampen noch komprimierren zu können.

Es ist gelungen, dass unabhängig von der eingestellten Tiefe des Chisel der ‚Fussabdruck‘, also die Fläche des komprimierten Kaffeemehls bei aufgesetztem Chisel gerade einmal bei 6 % liegt - im Vergleich zu Konkurrenzprodukten, die oft bei 30% beginnen.

Walnut (Juglans regia), ein sommergrüner Laubbaum mit Wuchshöhen von bis zu 30m. Sehr dichtes, schweres Holz, wird hierzulande als wertvollstes heimisches Holz vorwiegend in der Möbeltischlerei eingesetzt. Farbe von grau- bis dunkelbraun bis hin zu schwarzbraun mit ausgeprägter Maserung.

Wichtig: auch das beste Redistribution Tool funktioniert nur bei einer akzeptblen initialen Distribution. Dass bedeutet, dass Du darauf achten musst, dass Deine Mühle nicht allzusehr streut oder an den Siebrand auswirft. Das Kaffeemehl in diesem Falle bitte immer ein wenig mit dem Finger 'vorjustieren', d.h. in die Mitte schieben. Bei richtig eingestellten Mühlen ist das aber in der Regel nicht notwendig.

 

Vollständige Details anzeigen